Törnvorschlag Müritz, Mecklenburger Seen

Geschrieben am 3. Januar 2008 in aktuell, Allgemein, Müritz von boote || Kommentare deaktiviert für Törnvorschlag Müritz, Mecklenburger Seen

Waren – Plau – LĂĽbz oder Parchim – Malchow – Röbel – Rechlin

Dieser Bootsurlaub-Törn führt Sie über die großen Seen: Müritz, Kölpin- und Plauer See in die Elde bis Lübz oder Parchim und wieder zurück. Bis Plau ist die Strecke schleusenfrei. Sie starten Ihren Törn in der schönen Stadt Waren, die „Perle der Müritz“. In Waren hat sich seit der Wende viel getan. Rund um den Marktplatz und in der Fußgängerzone wurden viele alte Häuser sorgfältig restauriert. Die Stadt ist kaum wieder zu erkennen und auf jeden Fall einen Besuch wert. Der Warener Wirtschaftshafen wurde zu einem modernen Yachthafen ausgebaut, der zu jeder Jahreszeit mit seinen zahlreichen Restaurants und Kneipen zum Verweilen einlädt. Auch die Neubauten passen sich gut in das Stadtbild ein. Neben den gemütlichen Restaurants, gibt es auch mehrere Einkaufsmöglichkeiten und natürlich immer frischen Räucherfisch vom Schiff. Lohnenswert ist auch ein Rundgang durch die Naturgeschichte der Region im Müritzeum ( 15 Minuten Fußweg ). Das Müritzeum wurde 2007 neu eröffnet und ist seitdem ein Anziehungspunkt.

Motoryachten und Hausboote finden Sie auch unter: www.bootsurlaub.de
Ferienhäuser am Hafen: www.marina-eldenburg.de
Hausboot auf Tour

Yachtcharter Peene bis Ostsee – jetzt auch fĂĽr Freizeit-Kapitäne schiffbar

Geschrieben am 6. Dezember 2007 in Allgemein, Mecklenburg, reviere von boote || Kommentare deaktiviert fĂĽr Yachtcharter Peene bis Ostsee – jetzt auch fĂĽr Freizeit-Kapitäne schiffbar

Das Müritzer Unternehmen „Yachtcharter Schulz“ expandiert weiter. An der Peene wird zur neuen Wassersport –Saison die mittlerweile fünfte Basis des Sportbootvermieters der gehobenen Kategorie eröffnet. Bisher konnten Freizeitkapitäne mit „Yachtcharter Schulz“ die Mecklenburger Seenplatte von Waren und Malchow aus erkunden. Ab 2008 nun mit mehr Schiffen auch die Peene-Landschaft bis Usedom von Malchin aus.
Die Peene – „Amazonas des Nordens“! Ein landschaftlich wunderschönes Gebiet wartet darauf, von Wasserwanderern
erkundet zu werden. Das Wassersport – Revier, das bislang noch als Geheimtipp unter den Freizeitskippern gilt, hat sich trotz all seiner Unberührtheit eine gut ausgebaute Wasserinfrastruktur aufgebaut. Diese in Deutschland einzigartige Natur, die der des Amazonasgebietes in Brasilien sehr ähnlich ist, ist jetzt mit vier komfortablen „Schulz- Yachten“ zu erforschen. Von Malchin aus können Freizeit-Kapitäne mit den modernen Stahlyachten den 110 Kilometer langen Fluss ohne Schleusen und geringer Strömung befahren. Für Skipper die zusätzlich zum Binnen auch den Seeschein haben, geht die Fahrt ab Anklam weiter über das Achterwasser bis zur Halbinsel Usedom.
Das Familienunternehmen „Yachtcharter Schulz“, dass 2005 zehnjähriges Bestehen feierte, hat neben seinem Stammhaus in Waren/ Müritz an der Reeck 4 weitere Außenstellen. Diese befinden sich in Malchow am Kloster, Malchin, Barth am Saaler Bodden und in Berlin am Müggelsee.
Insgesamt stehen über 30 holländische Hausboote ab Malchin bereit. Von Waren/ Malchow kann bis nach Berlin geschippert werden, von Malchin aus bis nach Usedom und von Barth aus kann die Boddenlandschaft rund um Fischland Darss/Zingst erkundet werden. www.bootsurlaub.de

Auf der Peene

Yachtcharter an der MĂĽritz in Mecklenburg Vorpommern

Geschrieben am 18. November 2007 in Allgemein, Mecklenburg, MĂĽritz von boote || Kommentare deaktiviert fĂĽr Yachtcharter an der MĂĽritz in Mecklenburg Vorpommern

Herzlich willkommen bei Yachtcharter an der MĂĽritz in Mecklenburg-Vorpommern!
In der Region um Waren Müritz können Sie bei uns ein Hausboot mieten, Yacht chartern und ein Boot leihen für Ihren Urlaub an der Müritz in der Mecklenburger Seenplatte.

Die Hausboote stehen für Kunden aus Berlin und ganz Deutschland zur Verfügung, die einen Bootsurlaub mit einem Hausboot auf der Müritz, mit einer gecharterten Yacht in Waren, Röbel, Malchow, Rechlin oder anderswo in der Mecklenburger Seenplatte und Mecklenburg verbringen wollen.

Wenn auch Sie in Mecklenburg auf der MĂĽritz eine Yacht chartern oder ein Hausboot mieten wollen, dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Neuer Wasser-Wander-Rastplatz zwischen Müritz und Kölpinsee

Geschrieben am 17. November 2007 in aktuell, Allgemein, Mecklenburg, Müritz von boote || Kommentare deaktiviert für Neuer Wasser-Wander-Rastplatz zwischen Müritz und Kölpinsee

Gehobene Ausstattung, komfortable Bedingungen und vor allen Dingen gut durchdachte Zweckmäßigkeit, das sind die Attribute, die eine der modernsten Wasser-Wander-Rastplätze Mecklenburgs an der Müritz-Elde-Wasserstraße umschreiben. Bereits vor der offiziellen Eröffnung der Marina Eldenburg Anfang August diesen Jahres waren die modernen Doppel-Ferienhäuser für die letzten Sommerwochen ausgebucht. „Mit der Anlage haben wir genau den Nerv vieler
Wassersportler getroffen“, freut sich Steffen Schulz, Eigentümer der Marina, der über Monate hinweg visionär und unter den strengen Kriterien des Maritimen Qualitätsmanagement (MQM) an dem Projekt gearbeitet hat.
Am Kilometer 148, zwischen Müritz und Kölpinsee, findet der Wassersportler nun alles, was einen optimalen Zwischenstopp an Land ausmacht: Strom- und
Wasserversorgung sowie Abwasserentsorgung gehören genauso dazu wie die Möglichkeit, über das W-LAN-Netz unkompliziert im Internet zu surfen. Mit ihren 49 Liegeplätzen bietet die moderne Alu-Schwimm-Steganlage
ausreichend Platz für Paddler, Segler und Schiffe bis 14 Meter Länge, die hier ebenfalls ohne Probleme anlegen können.
Das Rundum-Sorglos-Paket für Urlauber mit der Liebe zum Wasser und der Natur wird perfekt durch die vier modernen Doppel-Ferienhäuser mit Platz für 2 bis 6 Personen ergänzt. Ein Hafen-Bistro und modernste sanitäre Anlagen, eine große Terrasse mit uneingeschränktem Blick auf dem See sowie die Möglichkeit des Bootsverleihs runden den Aufenthalt der Gäste ab.
Wer sein Boot der Wartung und Pflege unterziehen will, kann dies ebenfalls tun. Mit Hilfe eines modernen  Hubwagensystems besteht die Möglichkeit, Schiffe bis zu 20 Tonnen an Land zu bringen und in der großen Winterlagerhalle durchzuchecken.
„Der alte Postkartenspruch von Waren lautet: Baden, Wandern, Wasserfahren, nirgends schöner als in Waren“, sagt Steffen Schulz. „Und wir bieten den Urlaubern die beste Ausgangsposition dafür.“
Weitere Infos unter: www.marina-eldenburg.de

Marina-zur-MĂĽritz

Nächste Beiträge »