Waren

Zwischen dem Tiefwaren-, dem Feisnecksee und der Binnenm├╝ritz liegt die Stadt Waren (M├╝ritz) . Mit rund 22.000 Einwohnern ist Waren der mit Abstand gr├Â├čte Ort an der M├╝ritz.

In den letzten Jahren hat sich Waren zu einem starken touristischen Anziehungsort der Region entwickelt. Folgerecht wurden die Altstadt und der Hafen nach und nach restauriert und erneuert. Heute bietet sich dem Besucher eine attraktive Stadt mit vielen Angeboten.

So hat im August 2007 das M├╝ritzeum er├Âffnet. Dieses Informations- und Naturerlebniszentrum bietet den Besuchern verschiedene Ausstellungs- sowie Aquariumsbereiche f├╝r die Pr├Ąsentation der Tier- und Pflanzenwelt, und auch die Geschichte der Mecklenburgischen Seenplatte.

Auch die Neugestaltung des Marktes ist ein sch├Âner, einladender Platz im Zentrum.

Hier finden Sie das Rathaus, das Haus des Gastes und eine Vielzahl von Gesch├Ąften.

Ebenso einladend ist der Warener Stadthafen. Hier gibt es zahlreiche Kneipen und Bars, in denen vor allem im Sommer h├Ąufig Live-Musik in den Au├čenbereichen veranstaltet wird.